11/06/2014

ICH BIN WÜTEND!

Wie Ihr wisst bin ich ja viel auf Twitter unterwegs...
Jedenfalls bin ich heute über einen Post von Complex gestoßen, indem die Preise
für ein Paar der im nächsten Jahr erscheinenden Paare erwähnt wurden.
Als ich die Zahlen gesehen habe bin ich fast vom Stuhl gefallen. Gott sei dank,
lag ich allerdings auf dem Bett und Saß nicht auf einem Stuhl.

Im nächsten Jahr sollen Jordan Retro Releases 190 $ kosten, was man so ruhig einfach in Euro umwandeln kann. Aktuell liegt der Preis bei 170 $ und in Europa bei 170 €. 
Die Ausrede ist folgende hahahhahahaha entschuldigt ich kann das Ganze langsam nicht mehr ernst nehmen. Also die Ausrede: "Die Qualität wird bei den Releases im nächsten Jahr erheblich verbessert werden."
HAHAHAHAHA
Ihr schlauen schlauen Nike-Jordan-Brand-Menschen! Erstmal gewöhnt Ihr alle daran, Müll-Qualität für einen hohen Preis zu kaufen um dann den Preis mal um 20 Euros/Dollar zu erhöhen...
Wir reden hier von fast 200 € für einen alten Sneaker, indem die Technologie von vor 30 Jahren verbaut ist. 
Das bedeutet also, dass es keine Entwicklungskosten für diesen Schuh gibt, es gibt auch keine Designkosten, der Schuh wurde ja bereits vor 20 Jahren oder so designt.
Ich habe gestern gelesen, dass die Produktionskosten auf ca 16,25 $ geschätzt werden. Auch wenn diese Schätzungen etwas niedrig ausfielen, sagen wir die Produktionskosten (inklusive Fracht) würden 25 $ betragen, läge die Spanne zwischen Produktionskosten und Verkaufspreis immer noch bei 165 $. Klar, Nike bekommt nicht 165$ und der Store genauso nicht, aber findet Ihre nicht, dass 190 $ ziemlich viel für ein Sneaker sind?

Findet Ihr es soweit richtig, dass ein Sneaker, der aus der Massenproduktion kommt so teuer ist? Findet Ihr es richtig dass ein Sneaker immer mehr zum Luxusobjekt wird, ohne wirklich eins zu sein? Es ist kein handgemachter Designer Schuh, hinter dem Handwerk steckt, der 400 oder 500 € kostet, weil nicht nur das Material hochqualitativ ist, sondern auch Men Power. 
Klar, ein Gucci oder Louis Vuitton Sneaker kostet auch mal 1000 €  aber naja, seht selbst:



Sagt mir, was Ihr davon haltet.


1 comment:

  1. Anonymous11/06/2014

    alles wird gut hahihi :D

    ReplyDelete

There was an error in this gadget