12/30/2013

Black Foamposites, it’s like we on that mobbing shit

Heute geht es um den Schuh über deren Ästhetik mehr als oft gestritten wird.
Von 5 Leuten finden ihn vielleicht 2 gut, wenn überhaupt.
Die meisten werfen mir einen Blick von Unfassbarkeit zu, wenn ich sage, dass
ich die geil finde und UNBEDINGT haben will.

Es geht um die Nike Foamposite egal ob mit One oder Pro.
Pros haben einen Swoosh auf der Seite, Ones nicht. Ist mir aber Schnuppe, finde ich beide geil.

Bei dem Foamposite aka den Foams handelt es sich um den Signatureshoe von Anfernee "Penny" Hardaway, der zu Zeiten des Releases der Foams in Orlando für die Magic gespielt hat.
Ursprünglich waren die Foams dazu gedacht ein Signatureshoe von Scotty Pippen zu werden, einer derjenigen Spieler mit Michael Jordan und Dennis Rodman die Chicago Bulls zu unfassbarem Erfolg verholfen haben.
Doch wieso jetzt Penny Hardaway, ich dachte Pippen? Ja sie sollten für Pippen sein, doch bei einem Meeting mit dem Designer Eric Avar, der unter anderem auch die Kobe 8 designet hat sah Hardaway den Entwurf zu diesem Schuh und wollte sie als seine haben, nachdem alle ihm vorgeschlagenen Designes ihn nicht überzeugt hatten.
Beim Release im Jahre 1997 kosteten die Foams bereits schon 180 Dollar plus Steuern, was damals ein sehr hoher Preis war. Nun kosten sie 220 Euro und sind mitunter die teuersten Schuhe die so in den gängigen Sneakerläden rumstehen.
ABER WIESOOOOO?
Der Basketballschuh deren aerodynamische Eigenschaften vom Käfer inspiriert wurden ist einfach nur sehr teuer in der Herstellung. So teuer, dass erst einmal an der Realisierung gezweifelt wurde. Der Schuh besteht größtenteils aus verschiedenen Kunststoffen und allein die Form die der Herstellung des aus einem Stück bestehendem Oberteil dient, hat damals 750.000 Dollar gekostet. Die Investition um den Schuh also überhaupt mal zu produzieren war also schon Enorm. So enorm, dass der Autohersteller Daewoo das Ganze durch eine Investition ermöglicht hat.
Quelle:drjays.com
Aber der obere Teil des Schuhs war nicht das einzig Aufwändige an der Produktion. Damit dieser nämlich Stabil an der Sohle haftet muss die Mittelsohle Sohle eine fünf mal stärker vernäht und verklebt werden, da sich die Sohle ansonsten von dem Rest lösen würde. Die Art der Sneakerherstellung musste also umgestellt werden, für einen Schuh, der am Anfang nicht einmal sehr populär schien.
Das blieb jedoch nicht immer so. Der Sammlerwert für Foams ist  vor allem in den USA um einiges gestiegen. Manche haben in Annoncen ihr Auto für ein Paar Foams Galaxy angeboten (kein Spaß).
Doch wie eben schon gesagt, nicht jeder findet dieses außergewöhnliche Paar Schuhe gut.
Viele Sneakerheads finden sie hässlich und sagen dass die ganz weißen aussähen wie Zahnpasta. Ich glaube die spinnen, das sind die aller geilsten!!!! Die Bekommen sogar eigene Zeilen von mir, ohne Text drumherum!TRAUM! SEID EHRLICH!!!
Quelle:bigcartel.com




Ihr wisst jetzt n bisschen was über den meist gehassten schönsten Schuh der Welt, der übrigens ständig in extrem fancy Colorways erscheint.
Quelle:youngcalifornia.com

Quelle:solecollector.com
Klar, 220 Euro sind ein Batzen Geld, aber bei diesem Schuh kann man das bei der Auseinandersetzung damit, auch irgendwo nachvollziehen. Jedenfalls stößt man auf Gründe, die über den bloßen Hype hinaus gehen. Was wahrscheinlich daran liegt, dass es in Deutschland jedenfalls, keinen wirklichen Hype gibt. 220 Euro sind den meisten Newbie-Sneakeraffinen zu viel und denjenigen die nur auf Style achten geben genauso wenig so viel aus.  Man muss die Foamposites lieben lernen, um ihre Ästhetik zu erkennen. Ich finde auch nicht jeden Colorway gut und konnte bis vor einem Jahr nichts mit ihnen anfangen. Aber wie an viele Sachen, habe ich sie lieben gelernt. Es ist wie mit dem Menschen, denn man attraktiv findet, weil er nicht die perfekte Nase hat oder die etwas unübliche Narbe im Gesicht aber dafür ein umso schöneres Lächeln.

Da ich gerade merke dass das ganze hier eskaliert und ich über den Schuh rede wie über einen geliebten Menschen, mache ich Schluss für heute.

One

Quelle:kicksonfire.com
Piera



FANCY FANCY FANCY FANCY FANCY FANCY

No comments:

Post a Comment

There was an error in this gadget