Skip to main content

Posts

Showing posts from December, 2013

Black Foamposites, it’s like we on that mobbing shit

Heute geht es um den Schuh über deren Ästhetik mehr als oft gestritten wird.
Von 5 Leuten finden ihn vielleicht 2 gut, wenn überhaupt.
Die meisten werfen mir einen Blick von Unfassbarkeit zu, wenn ich sage, dass
ich die geil finde und UNBEDINGT haben will.

Es geht um die Nike Foamposite egal ob mit One oder Pro.
Pros haben einen Swoosh auf der Seite, Ones nicht. Ist mir aber Schnuppe, finde ich beide geil.

Bei dem Foamposite aka den Foams handelt es sich um den Signatureshoe von Anfernee "Penny" Hardaway, der zu Zeiten des Releases der Foams in Orlando für die Magic gespielt hat.
Ursprünglich waren die Foams dazu gedacht ein Signatureshoe von Scotty Pippen zu werden, einer derjenigen Spieler mit Michael Jordan und Dennis Rodman die Chicago Bulls zu unfassbarem Erfolg verholfen haben.
Doch wieso jetzt Penny Hardaway, ich dachte Pippen? Ja sie sollten für Pippen sein, doch bei einem Meeting mit dem Designer Eric Avar, der unter anderem auch die Kobe 8 designet hat sah Hardaway…

Greatest Of All Time

Am 7. Dezember diesen Jahres hat eine ziemlich interessante Release-Reihe begonnen. Nike releast nach und nach Neuauflagen vergangener Nike Kobe Modelle, welche alle mit einem von 8 entscheidenden Momenten aus Kobes Karriere verknüpft sind.

Davon abgesehen, dass hier wieder neue Retros auf den Markt gebracht werden, erfährt Kobe Bryant, der ohne Zweifel einer der besten Spieler in der Geschichte des Basketballsports ist, eine unheimliche Glorifizierung. Es wird eine Legende aus ihm gemacht, indem Meilensteine wie das 81- Punktespiel oder die vier Spiele in denen er infolge je über 51 Punkte gemacht hat. Jeder Schuh hat seinen Meilenstein und jeder dieser Meilensteine zeigt wie GREAT Kobe doch eigentlich ist. Am aller interessantesten ist hier der Meilenstein, der mit dem 3 Paar zusammenhängt. Hierbei handelt es sich um die Niederlage gegen die Celtics, die ihm damals einen Championship-Ring gekostet hat. Jeder Held muss auch menschlich wirken. Unperfekte Vorbilder machen sie ungreifb…

No fake fake records records

Was geht ab Gang?

Heute mal ein anderes Thema, hoffe es ist okay für euch.  Es geht heute um Musik und besonders um Hip Hop. Da ich finde,  dass die Sneakerheads-Szene und die des Hip Hops sehr nahe beieinander liegen, denke ich, dass das Thema nicht vollkommen random ist. 

Für mich ist Rapmusik die ehrlichste Musikrichtung. In keiner Musikrichtung  wird so viel Wert auf Authentizität gelegt. Es geht sogar noch einen Schritt weiter, wenn man als Rapper  bei der Vermarktung eines Images erwischt wird, was man nicht verkörpert kann es passieren, dass man dafür öffentlich bloß gestellt wird.
Ich persönlich sehe so etwas nicht so extrem eng. Ich finde Übertreibungen cool und finde es auch okay, wenn man versucht eine Vermarktungsstrategie anzuwenden. 
Was ich allerdings wichtig finde, ist die Delivery, also wie gut der jeweilige Rapper die im Lied herrschende Emotion und Stimmung überliefern kann. Viele denken dass das Rappen bloß gerede auf einem Instrumental sei, doch so einfach ist das…

Recap 2013

ich werde in diesem Post mal versuchen, die wildesten
relevanten Geschehnisse wie zum Beispiel ganz neue Modelle die das Sneakergame revoluzioniert haben oder wichtige Comebacks des endenden Jahres zusammen zutragen (danke an Gianni für die Idee).

Das vergangene Jahr war definitiv mehr als interessant und die verschiedensten
Brands hatten ihre mindestens 15 Minuten Ruhm.
Ich werde versuchen das Ganze auf die Paare zu reduzieren die  in Deutschland erscheinen sind
und denkt bitte daran, dass das meine individuelle Meinung ist.Wenn Ihr ein Paar vermissen solltet,
dann schreibt mir via:
Facebook
Twitter
 oder schreibt mir ne E-Mail an pieraskicks@gmail.com.
:D


Nike hat direkt mal im Januar kurz die Karten auf den Tisch gelegt und gezeigt was für relevante Klassiker aus deren Hause stammen.

Der Air Max 90 Infrared in der "Vintage"-Version und der  ist da definitiv einer der prägnantesten Beispiele:
Das Jahr 2013 war auch das Jahr vieler anderen Oldies war. Neben dem extremen Hype …

Den passenden Basketballschuh finden

Holla,

heute behandel ich wieder ein Thema, was nicht everyone's bussiness ist. Nicht weil ich nicht will dass Ihr es lest, sondern weil der Artikel wieder gruppenspezifisch ist. Es geht heute um die Basketballspieler unter Euch.
Ich werde Kriterien darstellen, die für die Auswahl des eigenen Basketballschuhs entscheidend sind und definitiv bei der Entscheidung eingebunden werden sollten.
-> Welcher Spielertyp bist du? Dabei ist sowohl die Position entscheidend, auf der du spielst, als auch die Spielweise. Bist du eher der Shooter oder ziehst du gerne rein und holst viele Rebounds? Sprintest du viel und dribbelst gut und mit vielen Richtungswechseln, oder wartest du auf Assists in der Zone? Das alles zeigt welcher Art der Belastung der Schuh standhalten muss und entscheidet die Antwort auf allen weiteren Kriterien.
             -> High/Low?                   Bevorzugst du lieber hoch geschnittene Schuhe oder tendierst du zu einem low cut?                   Auch hierbei ist d…